Wir sind zertifiziert!

Unser integriertes Management-System umfaßt die Bereiche Qualität, Umwelt, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Zertifikat: ISO 14001:2015

Dieses Zertifikat bescheinigt, dass das Unternehmen rhoba-chemie GmbH ein Umweltmanagementsystem eingeführt hat und dieses wirksam anwendet.

Zertifikat: DIN EN ISO 9001:2015

Dieses Zertifikat bescheinigt, dass das Unternehmen rhoba-chemie GmbH ein Qualitätsmanagementsystem eingeführt hat und dieses wirksam anwendet.

Zertifikat: OHSAS 18001:2007 NLF / ILO-OSH 2001

BG Gütesiegel – SICHER MIT SYSTEM – geprüft durch die Berufsgenossenschaft der chemischen Industrie.

Zertifikat: Klima-Neutral

Der eingetragene Verein Prima-Klima-weltweit bestätigt rhoba-chemie GmbH mit der verliehenen Urkunde die Aufforstung von 1,1 ha auf einer Gesamtfläche von 5,6 ha mit 16.000 neuen Bäumen. Dadurch können in einem Jahrzehnt ca. 500 Tonnen Kohlendioxid gebunden werden. Im Laufe von 50 Jahren wird dadurch die 5-fache Menge CO2 kompensiert.

Mehr lesen…

Leitlinien der rhoba-chemie im Sinne des deutschen Responsible-Care-Programms.
– VERANTWORTLICHES HANDELN –

  1. Sicherheit und Schutz von Mensch und Umwelt sind für rhoba-chemie von fundamentaler Bedeutung.Deshalb sind von der Unternehmensleitung der rhoba-chemie Richtlinien für verantwortliches Handeln formuliert worden, die sich an diesem übergeordneten Grundsatz orientieren.Außerdem sind die Maßnahmen und Verfahren definiert, mit denen diese Vorgaben vom Unternehmen und seinen Mitarbeitern in die betriebliche Praxis umgesetzt und regelmäßig auf neue Anforderungen überprüft und gegebenenfalls entsprechend angepasst werden.
  2. rhoba-chemie stärkt bei ihren Mitarbeitern das Bewusstsein für Sicherheit und Umwelt. Es schärft deren Blick für mögliche Umweltbelastungen durch Produkte oder durch den Betrieb der Anlagen.
  3. rhoba-chemie respektiert das Bedürfnis der Öffentlichkeit nach Transparenz in Zusammenhang mit Produkten, Verfahren und Aktivitäten und geht konstruktiv darauf ein.
  4. rhoba-chemie verbessert beständig die Sicherheit ihrer Produkte:
    bei der Rohstoffauswahl, bei Herstellung, Lagerung, Transport, Vertrieb, Anwendung, Verwertung und bei der Entsorgung.

    rhoba-chemie berücksichtigt Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltaspekte sowohl bei der Entwicklung neuer Produkte und Produktionsverfahren als auch im Dialog mit Abnehmern, Weiterverarbeitern und Anwendern.

  5. rhoba-chemie informiert im Rahmen ihrer Produktverantwortung zu Vorschriften über den sicheren Transport, die Lagerung, die sichere Anwendung, Verwertung und Entsorgung ihrer Produkte. Dies gilt besonders gegenüber Abnehmern, Weiterverarbeitern und Anwendern.
  1. rhoba-chemie erweitert kontinuierlich das Wissen über ihre Produkte und Verfahren, besonders im Hinblick auf mögliche Auswirkungen auf Mensch und Umwelt in allen Phasen des Lebenszyklus.
  2. rhoba-chemie wird ungeachtet der wirtschaftlichen Interessen die Vermarktung von Produkten einschränken oder deren Produktion einstellen, falls nach den Ergebnissen einer wissenschaftlichen Risikobewertung die Vorsorge zum Schutz vor Gefahren für Gesundheit und Umwelt dies erfordert.
  3. rhoba-chemie betreibt sichere Produktionsanlagen.
    Sollten dennoch Gefahren für die Gesundheit oder die Umwelt erkennbar sein, leitet rhoba-chemie unverzüglich die erforderlichen Maßnahmen ein, arbeitet eng mit den Behörden zusammen und informiert, falls notwendig, auch ausführlich und umfassend die Öffentlichkeit.
  4. rhoba-chemie bringt ihr Wissen und ihre Erfahrung aktiv in die Erarbeitung praxisnaher und wirkungsvoller Gesetze, Verordnungen, Normen und Standards ein, um den Schutz von Mensch und Umwelt nachhaltig zu gewährleisten.
  5. rhoba-chemie betreibt und fördert den Dialog mit allen Geschäftspartnern und Anwendern.
  6. rhoba-chemie unterstützt ausdrücklich das nationale Responsible-Care-Programm – VERANTWORTLICHES HANDELN –

Zur Erfüllung dieser Anforderungen stellt rhoba-chemie ausreichende Ressourcen für die Umsetzung im Unternehmen permanent bereit.