Lackkoagulierung

In der Kunststoff-, Metall- und Möbelindustrie, fast in allen Industriebereichen, werden vielfach Nasslackierungen in wasserberieselten Farbspritzanlagen (Farbspritzstände, Farbspritzkabinen, Farbspritzautomaten etc.) durchgeführt.

Hierbei werden die unterschiedlichsten Lack- und Beschichtungssysteme eingesetzt, z.B. Acryllacke, Alkyd-Melaminharzlacke, Basecoats, Beizen, DD-Lacke, Dickschichteinbrennlacke, Firnisse, Füller, Grundierungen, Hammerschlag-Lacksysteme, High-Solid-Lacke, Klarlacke, Korrosionsschutzlacke, Lösemittellacke, 1- und 2 K Lacksysteme, Polyesterlacke, pigmentierte Lacke, Nitrolacke, Lacksysteme, SH-Lacke, Softlacke, Topcoats, Unterbodenschutz, UV-härtende Lacksysteme, Wachse, Wasserlacke, etc.

Sollten Entschäumer oder Bakterizide (Biozide), z.B. beim Einsatz von Wasserlacken, notwendig sein, informieren Sie sich bitte unter der Produktgruppe Wasserbehandlung: Biozide (RHOBACID) und Entschäumer (RHOBAFOAM).

Durch regelmäßige präventive Überwachung des Umlaufwassers durch das rhoba-Labor, garantieren wir durch unseren technischen Außendienst eine sichere Produktion mit sehr langen Wasserstandzeiten.


Ein weiterer vorteilhafter rhoba-Service:

Wir optimieren Ihre Farbspritzanlage, z.B. durch Verringerung des Wasservolumes, Verringerung von Reinigungszeiten, Einbau von Lackkoagulataustragssystemen (RHOBAFLOAT 3000) für den Lackkoagulat-Austrag, bis zu gleichzeitig 8 Farbspritzanlagen. Das bedeutet, Sie benötigen nur ein Austragsgerät für das Lackkoagulat für ein bis zu acht Farbspritzanlagen.

Optional sorgen wir für die regelmäßige Reinigung und die regelmäßige Entsorgung des Lackkoagulates. Das bedeutet, Sie lackieren, wir entlasten Sie mit dem o.g. Service.

Bei geplanten Farbspritzanlagen-Neuanschaffungen oder bei Umplanungen beraten wir Sie gern und kostenlos, auf Grund unserer jahrzehntelangen Erfahrungen, neutral und umfassend.

Unsere Vorgehensweise:

Zunächst wird in unserem Labor Ihr Lackmuster (200 g Lack genügen zunächst zum Test) auf das Koagulierverhalten kostenlos getestet.

Danach empfehlen wir Ihnen das geeignete RHOBAFLOCK Produkt oder entwickeln speziell für Ihre spezifischen Anforderungen das geeignete Koagulierungsprodukt. Anschließend fahren wir das Koagulierungsprodukt gemeinsam mit Ihnen bis zur Produktionssicherheit in Ihrer Farbspritzanlage kostenlos ein.

Unser Angebot: CHEMICAL MANAGEMENT

Sie lackieren, wir überwachen Ihr Umlaufwasser durch regelmäßige Besuche unserer Anwendungstechniker. Durch regelmäßige, präventive Überwachung des Umlaufwassers durch das rhoba-Labor garantieren wir eine sichere Produktion mit sehr langen Wasserstandzeiten.

Sie entlasten Ihr Personal, senken Ihre Betriebskosten und sparen Geld!

Fragen Sie uns und nutzen Sie unsere jahrzehntelange Erfahrung!