Heissverzinkung / Feuerverzinkung


Die Feuerverzinkung ist das Überziehen von Stahlteilen mit einem massiven metallischen Zinküberzug durch das Eintauchen der metallisch blanken, sauberen Stahlteile in eine flüssige Zinkschmelze von ca. 450° C.

Damit der Zinküberzug eine sichere Legierung mit der Stahloberfläche eingeht und damit unlösbar verbunden ist, müssen die Oberflächen vor dem Feuerverzinken absolut sauber und metallisch rein sein.

rhoba-chemie stellt für diese Anforderung den Anwendern sichere, wirtschaftliche und optimale Beizentfettungskonzentrate mit Korrosionsschutz zur Verfügung.

Korrosionsinhibitoren, Flussmittel (Flux) und Passivierungskonzentrate mit sehr hohem Korrosionsschutz bieten dem Nutzer ein abgerundetes und wirtschaftliches Produktprogamm.

Informieren Sie bitte sich in unseren ausführlichen Technischen Informationen.

Selbstverständlich werden Sie durch unser CHEMICAL MANAGEMENT und durch unser anwendungstechnisches Labor beim Einsatz der Produkte gern unterstützt. Fragen Sie uns!