Produkte

RHOBA PURIA – WASSERBEHANDLUNG

RHOBA PURIA K202

Alter Produktname: RHOBAFLOCK K 24 HS

Hochkonzentriertes alkalisches Spezialkoagulierungsprodukt. Garantiert ein gut entwässerbares Lackkoagulat mit einer sehr guten Entklebung für eine Vielzahl von Lacksystemen.

RHOBAFLOCK K 24 HS
  • Anwendung
  • Eigenschaften
  • Technische Angaben
  • Hinweis

RHOBA PURIA K202 garantiert ein gut entwässerbares Lackkoagulat mit einer sehr guten Entklebung für eine Vielzahl von Lacksystemen, wie z.B. High Solid Lacke, Kunstharzlacke, 2K-Lacke, Polyesterlacke, Klarlacke, UV-Lacke, Top Coats, Öle, Wachse, Einbrennlacke etc.
RHOBA PURIA K202 wird je nach Spritzanlagentyp, Lacksystem und Auftragsverfahren in der Grunddosierung 1-4 l/m³ dem Umlaufwasser zugegeben. Die Nachdosierung ist abhängig vom eingesetzten Lacksystem, der Overspraymenge und der Auftragsart.
Die Einsatzmenge liegt ca. zwischen 2-12% des Oversprayanteils (ca. 40%).
Das Lackkoagulat (Flocke) ist entklebt, und lässt sich manuell oder durch automatische Austragssysteme, Zentrifugen oder Dekanter mühelos entfernen. Exakte Vorversuche in unserem Labor und beim Anwender „vor Ort“ garantieren Ihnen höchste Sicherheit.

  • geeignet für Lösemittellack
  • ist flüssig und einfach zu dosieren (manuell oder automatisch)
  • vermischt sich schnell und homogen im Umlaufwasser
  • ist in allen wasserberieselten Farbspritzanlagen einzusetzen
  • ist nicht abrasiv, schont die Pumpen und die Rohrleitungen
  • garantiert lange Standzeiten des Umlaufwassers
  • weist eine sehr hohe Depotwirkung auf
  • bildet ein gut entwässerbares Lackkoagulat.
  • sicheres Koagulieren von Wasserlacken (Wasserlacke können in Verbindung mit RHOBA PURIA F-Type mühelos gespalten und flotierend geflockt werden.)
  • das Lackkoagulat kann mit den üblichen Austragsgeräten, wie z. B. Schiebern, Zentrifugen und Separatoren ausgetragen werden
Aussehen beige Flüssigkeit
Dichte bei 20 °C ca. 1,08 g/ml
ph-Wert bei 20 °C ca. 9,5 - 10,5

Vor Anwendung Materialverträglichkeit an unauffälliger Stelle prüfen. Reinigungs-und Pflegehinweise der Herstellerbeachten!

Für die nicht sachgemäße Anwendung und daraus resultierenden Schäden kann keine Haftung übernommen werden.