Produkte

RHOBA LAVIA – REINIGER

RHOBA LAVIA W306

Alter Produktname: RHOBACLEAN 399 STU YF2

Hochalkalisches, schaumarmes Reinigungs- und Entfettungskonzentrat. Amin- und Silikatfrei. Unempfindlich gegenüber unterschiedlichen Wasserhärten.

RHOBACLEAN 399 STU YF2
  • Anwendung
  • Eigenschaften
  • Einsatzkonzentration
  • Technische Angaben
  • Hinweis

Zunächst die benötigte Wassermenge einfüllen und dann RHOBA LAVIA W306 vorsichtig zudosieren. Nach der Reinigung gründlich mit Wasser spülen und trocknen.
Je nach Material kann eine anschließende Passivierung mit einem Korrosionsschutz notwendig sein, um Flugrostbildung zu vermeiden.

Anwendung Konzentration Temperatur
Tauchbad 10 - 30 Vol.% 60 - 90 °C
Ultraschallbad 5 - 10 Vol.% 60 - 70 °C
Spritzen 2 - 10 Vol.% 60 - 70 °C
  • geeignet für alle alkalibeständigen Materialien, wie z. B. Stahl
  • frei von Aminen und Silikaten
  • enthält biologisch abbaubare Tenside auf Basis nachwachsender Rohstoffe
  • ist unempfindlich gegenüber den unterschiedlichsten Wasserhärten
  • entfernt stärkste Verunreinigungen wie z.B. Fette, Öle, Ruß, verharzte Rückstände, usw.

Durch Titration: 3ml des zu untersuchenden Reinigungsbades werden mittels einer Pipette in einen 100ml Erlenmeyerkolben mit 50ml demineralisiertem Wasser gegeben und 3 Tropfen Indikatorlösung (Phenolphthaleinlösung, 1 %ig in Ethanol) zugefügt. Mit 0,1 molarer Schwefelsäure wird bis zum Farbumschlag von violett nach farblos titriert.
Konzentration (Vol.%) = [Verbrauch Schwefelsäure in ml] x 0,91

Aussehen klar gelb/bräunlich Flüssigkeit
Dichte bei 20 °C ca. 1,33 g/ml
pH-Wert bei 20 °C 13-14

 

Vor Anwendung Materialverträglichkeit an unauffälliger Stelle prüfen. Reinigungs- und Pflegehinweise der Hersteller beachten! Für die nicht sachgemäße Anwendung und daraus resultierenden Schäden kann keine Haftung übernommen
werden.