Produkte

RHOBA SUPRA – OBERFLÄCHEN

RHOBA SUPRA V103

Alter Produktname: RHOBASUR S 105 EP-A

Flüssiges, multifunktionales, phosphorsaures und hochkonzentriertes Kombinationsprodukt zur gleichzeitigen Entfettung und Phosphatierung. Wird im Spritzverfahren, in Ein- und Mehrkammeranlagen sowie in Hochdruckgeräten eingesetzt.

RHOBASUR S 105 EP-A
  • Anwendung
  • Eigenschaften
  • Konzentrationsbestimmung
  • Technische Angaben
  • Hinweis

Das Produkt ist ein flüssiges, multifunktionales Kombinationsprodukt zur gleichzeitigen Entfettung und Phosphatierung und wird im Spritzverfahren, in Ein- und Mehrkammeranlagen, sowie in Hochdruckgeräten eingesetzt.

Anwendung Konzentration Temperatur Bearbeitungszeit Spritzdruck
Spritzen 1,5-3,0 Gew.% 55-60°C 1 - 3 Min 1,0-2,0 bar

Bei besonders starken Verschmutzungen kann mit RHOBA SUPRA Z404 die Entfettung verstärkt werden. Die Zugabe beträgt 0,05-0,5 %. Nach der Reinigung/Phosphatierung die behandelten Bauteile mit Wasser spülen.
Beim Einsatz eines Hochdruckreinigers im Kreislaufverfahren empfehlen wir einen Badansatz von 3% und mind. 60°C. Die Badkonzentration und der pH-Wert sollte regelmäßig überwacht werden. Falls ein Entschäumer nötig ist, empfehlen wir RHOBA PURIA S103 oder RHOBA PURIA S104.

  • reinigt gründlich Leichtmetalle und Eisenwerkstoffe
  • kann über eine pH-Wert-angesteuerte Flüssigdosierpumpe zugesetzt werden
  • ideal als temporärer Korrosionsschutz und Haftgrundlage für folgende Lackierprozesse

10ml des zu untersuchenden Reinigungsbades werden mittels Pipette in einen 250ml Erlenmeyerkolben gegeben. Dazu gibt man 100ml VE-Wasser und 5 Tropfen der Indikatorlösung (Phenolphthaleinlösung,1%).Mit 0,1M Natronlauge (NaOH) tritriert man bis zum Farbumschlag von farblos nach rosa bzw. rot.

Berechnung der Konzentration: Konzentration(Vol.%) = [Verbrauch 0,1 M Natronlauge (NaOH) in ml] x 0,41

Aussehen klar, bräunlich
Dichte bei 20 °C ca. 1,17 g/ml
ph-Wert bei 20 °C 3,5

Vor Anwendung Materialverträglichkeit an unauffälliger Stelle prüfen. Reinigungs-und Pflegehinweise der Herstellerbeachten!

Für die nicht sachgemäße Anwendung und daraus resultierenden Schäden kann keine Haftung übernommen werden.